Bogen

1. Kongress für Sexualmedizin in der Frauenheilkunde

Programm:

 

Programm als pdf

 

Freitag, 12.05.2017

14.30 - 
16.00
Workshop-Block 1
Bitte wählen Sie einen Workshop aus
Einladung ins Lösungskino - hypnotherapeutische Gesprächsführung im Alltag (ausgebucht)
Thomas Fritzsche, Ranstadt
Spielzeug oder mehr? - Hilfsmittel in der Sexualberatung (ausgebucht)
Martin Kessel, Mörfelden-Walldorf
Phytotherapie bei Libidostörungen - zwischen Mythen und Fakten
Gerd Jansen, Olching
16.30 - 
18.00
Workshop-Block 2
Bitte wählen Sie einen Workshop aus
Sexuelle Lustlosigkeit - das Unthema des Tages (ausgebucht)
Cornelia Friedrich, Köthen
Markus Valk, Wesel
Vaginismus - erfolgreich behandeln (ausgebucht)
Roswitha Engel-Széchényi, Bad Säckingen
Dietmar Richter, Bad Säckingen
Let´s talk about Sex - Beckenbodenfunktionsstörungen und Sexualität (ausgebucht)
Eva-Maria Hußlein, München

Samstag, 13.05.2017

09.00 - 
09.15
Begrüßung
Christian Albring, Hannover
Markus Valk, Wesel
Block 1
Vorsitz: Christian Albring, Hannover; Markus Valk, Wesel
09.15 - 
10.00
Alterssexualität - vom Defizit zur Ressource
Anneliese Schwenkhagen, Hamburg
10.00 - 
10.45
Porno, Dating, Bindungswunsch - Liebe, Sexualität und Partnerschaft im Internet
Christoph J. Ahlers, Berlin
10.45 - 
11.00
Kaffeepause mit Besuch der Industrieausstellung
  Block 2
Vorsitz: Dietmar Richter, Bad Säckingen; Ulrich Freitag, Wismar
11.00 - 
11.45
Neurobiologie der sexuellen Funktion - neueste Forschungsergebnisse und Relevanz für die Praxis
Tillmann Krüger, Hannover
11.45 - 
12.30
Sexualtherapie in der Praxis - warum, wie, wer?
Uwe Hartmann, Hannover
12.30 - 
13.30
Mittagspause mit Besuch der Industrieausstellung
  Block 3
Vorsitz: Anneliese Schwenkhagen, Hamburg; Gerd Jansen, Olching
  Kosmetische Chirurgie zwischen Indikation und Kommerz:
13.30 - 
14.00
Intimchirurgie zwichen medizinischer Indikation und Lifestyle-Eingriff
Philip H. Zeplin, Ludwigsburg
14.00 - 
14.30
Die weibliche Brust zwischen Bindung und Blendung
Andree Faridi, Berlin
14.30 - 
15.00
Körpermodifikation: Was der Kopf mit dem Körper tut - oder wenn die Spiegel weinen
Gerd Jansen, Olching
15.00 - 
15.15
Kaffeepause mit Besuch der Industrieausstellung
  Block 4
Vorsitz: Cornelia Friedrich, Köthen; Thomas Bärtling, Aachen
15.15 - 
16.00
Sehnsuchtsort Vulva - Zwischen Scham, Schmerz und Somatisierung
Dietmar Richter, Bad Säckingen
16.00 - 
16.45
Gibt es ein Sexualleben nach der Brustkrebserkrankung?
Annette Hasenburg, Mainz
16.45 - 
17.00
Schlussworte