Bogen

Industriesymposien

Donnerstag, 09.03.2017

12.15 - 13.15

Lunch-Symposium - Neue Optionen zur Kontrazeption

Pille und Thrombose: Diskussion beendet?
Inka Wiegratz, Wiesbaden
Ein neues LNG-IUS stellt sich vor
Thomas Römer, Köln
 
Mit freundlicher Unterstützung
Jenapharm GmbH & Co. KG, 07745 Jena

12.15 - 13.15

Lunch-Symposium - 1 Jahr Gardasil 9 in Deutschland - Wo stehen wir?

Vorsitz: Michael Wojcinski, Farchant
 
Lassen wir uns verunsichern?
Michael Wojcinski, Farchant
Vertane Chancen?
Christian Dannecker, München
Optimale Umsetzung in der Praxis
Volker Heinecke, Bad Urach
 
Mit freundlicher Unterstützung
Sanofi Pasteur MSD GmbH, 10117 Berlin

16.45 - 17.45

Satelliten-Symposium - Juristische Aspekte der Kontrazeption

Was ist bei der Beratung, Verordnung und Abrechnung von OC und IUS zu beachten?
Lydia Hünicke, Erfurt
 
Mit freundlicher Unterstützung
Jenapharm GmbH & Co. KG, 07745 Jena

 

Freitag, 10.03.2017

08.30 - 10.00

Frühstücks-Symposium - Progesteron - Potenzial und Mythen - Einfluss von Progesteron auf Organsysteme

Vorsitz: Petra Stute, CH-Bern
 
Progesteron - Einfluss auf die Brust
Petra Stute, CH-Bern
Progesteron - Einfluss auf das zentrale Nervensystem
Joseph Neulen, Aachen
Progesteron - Einfluss auf Hitzewallungen, Psyche und Schlaf
Ludwig Wildt, A-Innsbruck
 
Mit freundlicher Unterstützung
DR. KADE / BESINS Pharma GmbH, 12277 Berlin
12.30 - 13.30

Lunch-Symposium - GynEndeo - State of the Art

Vorsitz: Joseph Neulen, Aachen
 
HRT aktuell
Alfred O. Mueck, Tübingen
Medikamentöse Myomtherapie aktuell
Thomas Römer, Köln
 
Mit freundlicher Unterstützung
GEDEON RICHTER PHARMA GmbH, 51107 Köln
12.30 - 13.30

Lunch-Symposium - Babyplanung: Was ist heute präkonzeptionell möglich?

Beratungsgespräch in der Praxis: Vorbereitung auf die Planungsphase
Thilo Gröning, Moers
Kinderwunsch: Relevante Einflussfaktoren auf die Schwangerschaft
Peter Licht, Nürnberg
 
Mit freundlicher Unterstützung
Merck Selbstmedikation GmbH, 64293 Darmstadt
16.45 - 18.45

Satelliten-Symposium - Häufige Mykosen, bakterielle Vaginosen und nichtinfektiöse Dermatosen: Differenzialdiagnose und Therapie in der gynäkologischen Praxis

Hans-Jürgen Tietz, Berlin
 
Mit freundlicher Unterstützung
Bayer Vital GmbH, 51368 Leverkusen

 

Samstag, 11.03.2017

08.30 - 10.00

Frühstücks-Symposium - Verbesserung des Zervixkarzinom-Screenings für die Frau

Dünnschichtzytologie und Computerassistenz
Sven Tiews, Soest
HPV mRNA-Testung: Langzeitdaten aus einer deutschen Screening-Population
Thomas Iftner, Tübingen
Welchen klinischen Nutzen bietet die Co-Testung?
Markus Lütge, Salzgitter-Bad
 
Mit freundlicher Unterstützung
Hologic Deutschland GmbH, 65205 Wiesbaden
13.00 - 14.00

Lunch-Symposium - "HRT reloaded" - und wie klappt's in der Praxis?

HRT und Brustkrebsrisiko - zwischen Patientenängsten und Fakten
Norbert Peters, Arnsberg
HRT - Teufels Werk oder Gottes Beitrag? Was haben wir gelernt? Was wird empfohlen?
Joseph Neulen, Aachen
Was läuft nun wirklich in der Praxis?
Ulf Göretzlehner, Ehingen
 
Mit freundlicher Unterstützung
Mylan Healthcare GmbH, 30173 Hannover